WEAR

Patagonia – Wie Surfen die Mode nachhaltiger macht

In einer Zeit in der jeder Millenial mindestens Flexitarier ist, in der sogar bei dem Dönermann in Kreuzberg auf Mülltrennung geachtet wird und in der selbst die Werbung auf Instagram größtenteils aus „Rettet die Weltmeere“ besteht – da versucht die Modewelt mitzuziehen und einen auf sustainable zu machen.

Weiterlesen
SEE

Du bist zwischen 1995-2010 geboren? Dann denkst du so

Seit 22 Jahren gibt es mich jetzt. 1996 wurde ich geboren und gehöre somit knapp zur Gen-Z. Ein Begriff, der sich mir nicht ganz erschließt. Wie kann man einer Gruppe von Menschen allein durch ihr Geburtsjahr eine Zugehörigkeit unterstellen? Man soll schließlich nicht alle über einen Kamm scheren.

Weiterlesen
SEE

Warum 20 und Single sein nicht so schlimm ist, wie man denkt

„Sag mal, lieben wir Dich zu sehr?“ Ich verstehe um ehrlich zu sein überhaupt nicht, was an diesem Sonntagmorgen passiert, als ich mich zum Familienfrühstück geselle. „Dein Vater macht sich echt Sorgen!“, Mama anscheinend auch. Der Grund des Bedenkens liegt bereits auf meinem Frühstücksteller.

Weiterlesen
SEE

Auch Helden haben Angst: Ein Feuerwehrmann im Gespräch

Wenn es brennt, genießt Marc Freerks den Tanz der Flammen. „Es war richtig schön warm, man konnte nichts sehen“, schwärmt der Feuerwehrmann über einen Wohnungsbrand in Wandsbek, den die Truppe kontrolliert löschen konnte. Es waren keine Personen im Haus. „Wenn Menschen in Gefahr sind, ändert sich alles.“

Weiterlesen
WEAR

Editorial: Schutzmantel

„Den Mantel der Gleichgültigkeit haben wir ausgezogen. So können wir vieles spüren, fühlen und aufnehmen, was uns glücklich macht und sonst den dicken Mantel nicht durchdrang. Jetzt können wir auch vieles sehen, was wir sonst des hochgeklappten Kragens wegen übersahen. Doch seit wir den Mantel nicht mehr tragen, spüren wir auch öfter einen eisigen Hauch.

Weiterlesen