Drake ganz oben – Rekord mit 13 Awards

Er erobert die Musikwelt mit Links. Drake (30) war der große Abräumer bei den Billboard Music Awards, die am Sonntag in Las Vegas stattfanden. Der Rapper stellte mit 13 Auszeichnungen einen neuen Rekord auf und stieß damit Adele vom Thron, die 2012 mit einer Trophäe weniger nach Hause ging.

Embed from Getty Images

In der Kategorie „Top Artist“ setzte sich Drake gegen Stars wie Beyonce, Justin Bieber, Rihanna, Adele und die Chainsmokers durch. Die Party auf der Bühne war riesig, als der Künstler geehrt wurde. „Ich habe meine ganze Familie hier!“ sagt er laut abc news zu Prince Jackson, der ihm den begehrten Preis übergab. Neben dem Vater des Musikers, der komplett in Lila gekleidet war, standen auch Nicky Minaj und Lil Wayne mit auf der Bühne, um mit dem Rapper zu feiern während er Musikgeschichte schrieb. Angestoßen wurde noch auf der Bühne mit einem Virginia Black Whiskey. Als die Party Meute die Bühne endlich wieder frei gab, hörte man Nicky Minaj noch sagen „That was fun!“.

Insgesamt 22 Mal wurde Drake nominiert. Nur The Chainsmokers schafften es noch häufiger in die Nominierung, gingen am Ende dann aber nur mit 4 Preisen nach Hause. Außer die „Top Artist“ Kategorie gewann Drake unter anderem noch in „Top Billboard 200 Künstler“, „Top Hot 100 Künstler“, „Top Rapkünstler“ und „Top Rapalbum“.

Nach der Zeremonie verließ der Rapper die Show in einem dunklen Pick Up gefolgt von einer Karawane an Autos und kreischenden Mädels. Wir können die Billboard Awards 2017 ab heute als ruhig Drake Awards nennen.

Die komplette Liste der Gewinner findet ihr hier

Josephine Bartels

Hi, ich bin Josi, 20 Jahre alt und studiere Modejournalismus. Zurzeit halte ich mich in Hamburg auf, bin Berlin gegenüber aber auch nicht abgeneigt. Ich schreibe hauptsächlich über Musik oder popkulturelle Themen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s