Editorial: Schillern & schimmern

Die für wilde Tanznächte der Glanzjahre der Disco-Ära reservierten Looks werden dank der neuesten Interpretationen von glitzernden Materialien durch viele international anerkannte Designer wieder ins Leben gerufen. Exkurs in die Materie.

Glänzen, glitzern, scheinen, schimmern, all dies geht im wörtlichen, wie auch im übertragenen Sinne. Ob in der Gesellschaft, oder unter den flackernden Lichtern unseres Lieblingsclubs:Der Glanz wird eine zweite Haut, wir genießen die Aufmerksamkeit und schlüpfen in neue Rollen. Wir fangen an, uns anders zu benehmen, werden anders wahrgenommen. Wer hätte gedacht, dass glitzernde Mode empowering sein könnte?

 

IMG_0404 copy.jpg

Neon1-page-001

 

NEON2-page-001.jpg

NEON6.jpg

IMG_0486 copy.jpg

Fotos: Hanna und Juliane
Retouching: Juliane
Styling: Ronny und Hanna

 

 

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Juliane Clüsener-Godt

Hello, ich bin Juliane. Ich studiere zurzeit Modejournalismus in Hamburg, möchte in naher Zukunft aber am liebsten in London oder Paris für ein Print-Magazin die aktuelle Modewelt analysieren. Neben einer unendlichen Liebe für Frankreich, mein Heimatland, pflege ich auch mit sehr großer Sorgfalt meine multiplen und diversen Bücher.

2 Antworten auf „Editorial: Schillern & schimmern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s