Wer zum Teufel ist das Fragezeichen

Meine Großeltern haben was zu feiern. Und weil ich jetzt versuche wie ein erwachsener Mensch zu leben und von zu Hause ausgezogen bin, habe ich eine eigene Einladung bekommen. Meine Großeltern haben das sicher ganz lieb gemeint. Meine Großeltern scheinen auch zu meinen, dass zum erwachsen sein mehr dazu gehört als eine eigene Wohnung, ein überfüllter Desktop, eine frühzeitige Midlife-Crisis, ein leichtes und zu ignorierendes Alkoholproblem und zehn angefangene Netflix Serien. Zum erwachsen sein gehört ein Fragezeichen. Ja so ist das scheinbar. Die Einladung ist sehr lieb geschrieben und ich freue mich richtig auf den Familienbrunch (in diesem Satz versteckt sich Ironie). Ich lese munter weiter und will die Karte schon zuklappen, doch dann passiert das unvermeidliche. Meine Laune trübt sich schlagartig, draußen braut sich ein Gewitter zusammen, die ersten Blitze schlagen in die Strommasten ein und eine Flutwelle überschwemmt das ganze Land. Meine Großeltern haben die Apokalypse herbeigerufen. Da unter dieser Einladung steht doch tatsächlich „Für Josi und ?“.

Hier sind also 5 Tipps das Fragezeichen zu finden:

 

  1. Tinder. Nach Aussagen einer Freundin, die auch Texte auf diesem Medium veröffentlicht: „Was denn? Was soll ich denn sonst tun?“ Nach dem ersten Match einfach mit dem Satz: „Möchtest du mein Fragezeichen sein?“ anschreiben. Wer dann noch nicht denkt, man sei eine Psychopatin ist definitiv der oder die Richtige!
  2. Einfach mal alleine betrinken. Betrinken mit hartem Zeug. Alleine deshalb, weil gutes hartes Zeug teuer ist und man alles selbst trinken muss. So sehr betrinken, dass man völlig blau auf dem Fußboden liegt und anfängt Dinge zu sehen. Da taucht bestimmt auch ein Fragezeichen auf.
  3. Mit der Generation Y Ausrede ankommen. Die geht so: „Ich kenne meine Generation sehr genau. Ich habe viele Texte über sie gelesen, denn meine Generation liebt es Texte über sich zu lesen. Noch viel mehr liebt sie es Texte über sich zu lesen in den steht sie sei beziehungsunfähig. Ich kann also gar kein Fragezeichen finden, aber das ist nicht meine Schuld, denn mir wird erzählt ich sei beziehungsunfähig. Erwähnte ich schon meine Beziehungsunfähigkeit? In einem Massenverbrechen hat auch keiner alleine Schuld!“
  4. Einen Spiegel kaufen. Sich seine Lieblingswitze erzählen, viel lachen und Outfits vorführen. Einfach mal in sich selbst verlieben. Beim Brunch kann man sich dann ganz einfach als offizieller Narzisst bekennen.
  5. Die beste Freundin fragen ob sie Zeit hat. Identische Ringe kaufen und sie als das Fragzeichen ausgeben. Ganz euphorisch erzählen, ihr dürftet dank der Grundgesetzänderung jetzt auch endlich heiraten und nach einem Wunsch-Hochzeitstermin fragen.

 

Das Fragezeichen wird dann nicht so schnell wieder auf die Karte geschrieben. Falls ihr überhaupt je wieder eine bekommt.

Josephine Bartels

Hi, ich bin Josi, 20 Jahre alt und studiere Modejournalismus. Zurzeit halte ich mich in Hamburg auf, bin Berlin gegenüber aber auch nicht abgeneigt. Ich schreibe hauptsächlich über Musik oder popkulturelle Themen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s