Hervorgeholt aus dem CD Hängeschränkchen der Eltern.

Danke Mama, danke Papa für das Aufbewahren eurer Musiksammlung aus Zeiten, in denen ihr euch noch selbst Musik gekauft habt und nicht eure Kinder zu Mutter- oder Vatertagen als letzten Ausweg noch schnell zu einem neuen Adele oder Adel Album greifen mussten.

Meine digitale Musiksammlung ist nach dem Durchstöbern des Schränkchens schnell angewachsten, vielleicht tut es ihr deine Playlist ja gleich. Einmal abtauchen in die 90ger und einige aktuellere Anekdoten daran sollte hiermit möglich sein:

 

 

Hannes Marxen

Norddeutscher Azubi / Student, Musiker und Blogger. Jeden Besucher lade ich herzlichst zum gemeinsamen Kaffeetrinken ein. (die Kulisse wähle ich und Reise- sowie Unterkunftskosten übernimmt der Besucher)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s