Frauenversteheralarm: So bist du der perfekte Boyfriend!

Hast du manchmal das Gefühl, dass du und deine Partnerin eine unterschiedliche Sprache sprecht? Eigentlich wollt ihr dabei doch beide genau das Gleiche: Liebe. Dass Männer und Frauen diese häufig unterschiedlich ausdrücken, trägt wohl zu Missverständnissen in Beziehungen zwischen Männlein und Weiblein bei. Wenn es das nächste Mal zu solchen kommt, oder du deinem Liebsten einfach mal zeigen willst, was du dir von ihm wünscht, verweise doch dezent auf diesen Artikel und wer weiß, vielleicht versteht er dich am Ende viel besser. Eins ist sicher: Männer stehen auf klare Ansagen. Die folgen nun! 😉

1. Nimm dir Zeitloic-djim-69263

„Zeit ist Geld“ heißt es ja so schön. Zeit ist aber ein noch viel wichtigeres Gut – nämlich Liebe. Wem du wertvolle Sekunden, Minuten, Stunden deines Lebens schenkst, bedeutet dir etwas. Laut gofeminin.de sei Zeitmangel der Beziehungskiller Nummer 1. Auch wenn es im Alltag manchmal schwerfällt, neben Arbeit, Hobbys, Freundschaften, Familie und Zeit für sich selbst, noch Platz für den Partner zu schaffen: Es ist essenziell und jede Minute stärkt eure Bindung zueinander. Nur so könnt ihr euch wirklich kennen und verstehen lernen.

2. Schaffe gemeinsame Erinnerungeneverton-vila-140207

Dieser Punkt hängt stark mit dem ersten zusammen. Mit einem kleinen aber feinen Unterschied: Es ist schön und gut, die zusammen verbrachte Zeit mit dem Partner einfach zu nutzen, um auf dem Sofa zu liegen und zu kuscheln. Wichtig ist aber auch, gemeinsam Dinge zu unternehmen, die ihr niemals vergessen werdet. Finde etwas, das euch beiden Spaß macht. Entdeckt gemeinsam neue Orte. Verreise mit deiner Partnerin. Solche Erinnerungen bleiben für immer.

3. Mache ihr Komplimentelesly-juarez-220845

In dem Artikel „Die 10 häufigsten Gründe, warum Frauen Schluss machen“ von zeit.de heißt es: „Er gibt ihr nicht das Gefühl, schön zu sein. Bestätigung ist ein wichtiger Punkt in der Partnerschaft – für beide Seiten. Ob es dabei um Schönheit geht, um Leistung oder einfach menschliche Bestätigung, ist dabei ganz individuell. Sparen sollte man damit jedoch in keinem Fall“. Jeder weiß es, aber nicht jeder macht es. Komplimente können die komplette Stimmung verändern und den Tag verschönern. Du musst dabei nicht mit ihr reden als wärst du Romeo höchstpersönlich, sondern bereits kleine, nette Anmerkungen reichen aus, um das Herz einer Frau zum Schmelzen zu bringen.

4. Stehe vor anderen Leuten zu ihralexis-brown-85793

Nichts ist schöner als das Gefühl, dass der Partner unglaublich stolz ist einen an der Seite zu haben. Wenn du sie deinen Kumpels, der Familie oder anderen vorstellst, sagst „Das ist meine Freundin“ und dabei bis über beiden Ohren strahlst, fühlt sie sich wie auf Händen getragen. Social Media ist ebenfalls ein Teil, der heutzutage bedacht sein sollte, wenn ihr dort aktiv seid. Natürlich braucht eure Liebe für die Öffentlichkeit nicht inszeniert werden. Jede Frau freut sich jedoch, wenn du auch online zeigst, dass dein Herz nur für sie schlägt und du dich auf Plattformen nicht wie ein Single präsentierst. Hier mal ein lobender Kommentar, da mal eine stolze Erwähnung von ihr: Online, sowie offline ein garantierter Glücklich-Macher.

5. Interessiere dich für ihre Hobbysalice-achterhof-85968

Zeichnet deine Freundin gern, singt ständig oder geht besonders gerne shoppen? Auch, wenn diese Dinge vielleicht nicht zu deinen Lieblingsaktivitäten gehören, wird sie sich freuen, wenn du ihr zuliebe Interesse dafür zeigst.

6. Schenke ihr kleine Aufmerksamkeitendiego-ph-207704

„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ trifft auch in einer Partnerschaft zu. Du musst nicht zum Rosenkavalier werden. Süße „Guten Morgen“- und „Gute Nacht“- Nachrichten per Handy zählen auch als kleine Aufmerksamkeiten und sind kostenfrei. Zeige ihr einfach, dass du an sie denkst. Das ist es, was zählt!

7. Schmiede Pläne für die Zukunftseth-reese-425765

Deiner Freundin beispielsweise Karten für eine Veranstaltung in ferner Zukunft zu kaufen gibt ihr Sicherheit. In der heutigen Zeit sind viele Beziehungen kurzlebig. Umso schöner fühlt es sich an, bei einem Partner Geborgenheit zu spüren und zu denken, es könnte nie enden.

8. Vergleiche sie nicht mit anderen Frauenjeremy-bishop-136487

In Zeiten von Instagram und Co. haben es Frauen nicht leicht ihr Selbstbewusstsein auf einem gesunden Level zu halten. Sie sind einem ständigen Vergleich mit perfekt in Szene gesetzten und bearbeiteten Artgenossinnen ausgesetzt. Umso verletzender ist es, ihr das Gefühl zu geben, du fändest andere Damen attraktiver als sie. Bitte sage ihr nie, etwas sei weniger toll an ihr, als an einer Anderen. Eines der besten und zugleich schlimmsten Talente von Frauen ist nämlich, dass sie nie vergessen – und diese Aussage von dir würde sie dann mit Sicherheit gern verdrängen…

9. Lasse ihr Freiraummatheus-ferrero-228716

Neben dem Partner sollten Freunde und Familie nie zu kurz kommen. Lass ihr also ihre Mädelsabende und sei nicht sauer, wenn sie das Abendessen vielleicht mal mit den Eltern, anstatt mit dir verbringt. Vielleicht möchte sie auch beim Feiern gehen die Sau rauslassen und die ganze Nacht tanzen. Vertraue ihr und lass ihr diese Momente mit anderen Liebsten. Du bist trotzdem noch ihre Nummer Eins.

Fazit: Mit diesen Schritten machst du deine Herzdame besonders glücklich. Es fällt auf, dass die meisten Tipps wirklich nur Kleinigkeiten sind, die dennoch eine große Auswirkung haben. Aber Mädels, nicht vergessen: Auch Männer freuen sich über diese Dinge! Jede Beziehung beruht auf Gegenseitigkeit. Wenn ihr einander liebt, kommen sie auch von ganz alleine. Außerdem ist keine Partnerschaft perfekt. Setzt euch nicht zu sehr unter Druck. Genießt eure gemeinsame Zeit und seid geduldig. Dann kann einer tollen Zukunft zu zweit nichts im Wege stehen!

Kristin Roloff

Ich bin Kristin, aber wirklich jeder nennt mich einfach Kiki. An der HAW Hamburg studiere ich Medien und Information. Meine Passion für Mode, Fotografie und das Schreiben ist unersättlich, deswegen freue ich mich, diese hier mit euch teilen zu können!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s