Altersunterschied in Beziehungen: Wenn dein Partner, dein Vater sein könnte

Bruce Willis tut es und die meisten unserer Väter vermutlich auch: Mit einer jüngeren Frau zusammen sein. Altersunterschiede von Mann zu Frau scheinen kaum der Rede wert zu sein, so lange sie sich in einem „angemessenen“ Rahmen bewegen. Aber gibts eine Grenze?

Der durchschnittliche Altersunterschied von zusammenlebenden Paaren beträgt laut Statistischem Bundesamt vier Jahre. Früher war es üblich, dass dieser noch höher war. Das lag vor allem daran, dass der Herr des Hauses die Dame zu ernähren hatte und finanziell für sie sorgen musste. Nur noch 6% der Paare trennen heutzutage zehn Jahre oder mehr. Stephanie Bethmann, Soziologin an der Uni Freiburg, erklärt diese Entwicklung so: „Auch ohne strenge Eltern oder Kirchen heiraten wir brav den, der sozial zu uns passt.“

Unsere Gehorsamkeit zieht sich bis in die Geschlechterrollen. Nur in einem Viertel aller Beziehungen ist die Frau früher geboren, als ihr Partner. „Der Anblick einer älteren Frau mit einem jüngeren Mann“, erklärt Bethmann, „oder auch einer großen Frau mit einem kleineren Partner an ihrer Seite, ist ein unverzeihlicher Tabubruch. Solche Paare erschüttern geradezu die Ordnung unserer Gesellschaft. Denn sie machen sichtbar, dass eben nicht alle Frauen kleiner, schwächer und kindlicher sind, als alle Männer.“ Der Paartherapeut David Wilchfort lässt uns aber Grund zur Hoffnung. „In einigen Jahren werden wir nicht einmal mehr darüber nachdenken, ob jemand älter oder jünger ist.“

Doch bis es soweit ist, „müssen“ sich ungewöhnliche Paare von der Gesellschaft wohl weiterhin belächeln lassen. Prominentes Beispiel: Heidi Klum und ihr Liebster Tom Kaulitz. Die beiden lösten heftige Diskussionen aus. Die Model-Mama und den „Tokio Hotel“-Gitarristen trennen immerhin „stolze“ 16 Jahre. Doch nicht nur Heidi steht auf Jüngere. 2001 sorgte der Fall „Renata und Ervin“ in Deutschland für Diskussionsstoff. Er war 13 als er sich in seine 27 Jahre ältere Handballtrainerin verliebte. Aus der Romanze wurde eine ernsthafte Beziehung. Seit zwei Jahren sind sie nun verheiratet und haben eine kleine Tochter. Warum er sich in eine so viel ältere Frau verliebt hat? Ihm gefiel ihre Erfahrenheit und dass sie sich in ihrem Beruf so gut auskennt. Er ist eher der Zurückhaltende, sie die Aufbrausende.

Alles nur eine Frage des Alters

Auch ich lernte einen älteren Mann kennen. Dunkelbraune Haare, ebenso braune Augen und ein süßes Lächeln à la Tiefkühl-Kartoffelhersteller McCain. So sah ich ihn das erste Mal auf Tinder. Unter den Bildern steht eine 29. Die Fältchen um seine Augen und deren Ausdruck sagen allerdings etwas anderes. Bei genauerem Nachfragen gibt er zu, dass er 37 ist. 16 Jahre älter als ich und nur 14 jünger als meine Mutter. Ihn trennen also weniger Jahre von ihr als von mir. Trotzdem treffe ich mich mit ihm.

Er sagt direkt was Sache ist. Er möchte keine parallelen Treffen, stattdessen jemanden finden und sich verlieben. Ich finde es gut, dass er keine Spielchen spielt und weiß, was er will. Ganz anders als bei den anderen Kerlen in meinem Alter. Seit zweieinhalb Monaten sehen wir uns bis auf wenige Ausnahmen jeden Tag. Heute befindet sich ein großer Teil meiner Kleidung in seiner Wohnung, genau wie ich jede Nacht. Er gibt mir Geborgenheit und die Sicherheit, die mir viele Jahre bei all den anderen gefehlt hat.

Obwohl Silvia Fauck, Beziehungscoach mit einer eigenen Praxis in Berlin, für uns keine Zukunft sieht. „Wenn beide Partner ein gewisses Alter erreichen, spüren sie plötzlich, dass ihre Lebensentwürfe auf einmal nicht mehr zueinander passen.“ So soll sogar das Trennungsrisiko bei Paaren mit einem Altersunterschied von über 20 Paaren auf 95% erhöht sein. „Die Bedürfnisse sind plötzlich völlig andere“ sagt Fauck. Oft trenne sich deshalb der jüngere Parnter und suche sein Glück in einer anderen Beziehung.

Egal was Experten sagen, ich bin glücklich und genieße unsere gemeinsame Zeit. Schließlich ist das was uns von einander trennt nur eine Zahl. Was wir daraus machen, liegt ganz bei uns.

Photo by John Schnobrich on Unsplash

 

Hanna Lüthi

Hallo ich bin Hanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s